Weihnachtsferien und Neujahr

Es ist 3 Uhr morgens und ich muss eigentlich um 8 aufstehen. Aber wenn der Sandmann nicht kommt, dann kommt er eben nicht.  Immerhin ist das eine gute Gelegenheit um kurz den Dezember zusammenzufassen. Er war kalt und dunkel, ebenso wie der berühmt berüchtige Winterblues, eine kleine Winterdepression, die durch den Lichtmangel verursacht wird. Dagegen haben aber die Weihnachtsferien Abhilfe verschafft.

Mit den Hamburger Deerns, Marcella, Julia und Vanessa,  gings erst mal ab zum Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg, voller Lichter, Glühwein und dem Geruch gerösteter Nüsse.  Auch die gute alte Sofabar war noch so gemütlich und schön wie eh und je! Hier ist eines von 15 Fotos…ich glaube da sehen wir alle einigermaßen akzeptabel aus ^^

An Silvester war ich mit Karen auf einer WG-Party in Hamburg, umgeben von zu starker Whisky-Cola-Mische, Adorno und dem guten Retrogott. Dementsprechend war es sehr erheiternd.  Auf dem Rückweg Richtung Hbf bin ich dann auch noch zufällig mit einem Mann ins Gespräch gekommen, und zwar auf Finnisch! Sein Kindergartenfreund kam aus Finnland und da hat er ein paar Vokabeln aufgeschnappt.  Ziemlich lustig, so gegen 3 Uhr morgens mit einem Deutschen finnischen Smalltalk im Bus zu machen!

Nach Silvester wurde Lübeck in Angriff genommen, wo ich Karens Studentenbude das erste Mal in voller Pracht bewundern konnte. Wirklich ein Schmuckstück, wie aus dem Katalog, besonders die Wanddeko hat mir gefallen:

Tagsüber sind wir durch Sturm, Regen und Sonne spazieren gegangen und abends haben wir zusammen so ziemlich alle Gefühlszustände durchdekliniert. Denn mit Finlandia, Whisky, Zigaretten und dem romantischen Hollywoodstreifen “Frühstück bei Tiffany” lässts sich noch viel dramatischer leben. Auch eine Amy Winehouse Balkon Performance war mit im Programm. Ach, ihr wisst ja, wie ich diese Frau liebe!  PS: Der Alkohol und die Zigaretten waren eher Stilmittel um die Industrieromantik zu unterstreichen…eigentlich schmeckt mir das Zeug nicht so und ich werds dieses Jahr auch ganz bestimmt nicht wiederholen.  Wirklich nicht! (Dann lieber Tequila und Gitarre 😉

Die Disko in Lübeck war nice. Mit Karen war es ja schon in Hamburg sehr interessant, aber auch Lübeck hatte einiges zu bieten. Auf jeden Fall gibt es auch in dieser Stadt nette, offene Menschen, die nicht nur Bier sondern auch Wasser ausgeben, einen vor die Haustür bringen oder gar zurück bis nach Hamburg fahren.

Nach Hamburg und Lübeck durfte Jena natürlich nicht auf der Deutschlandtour fehlen.  Bei dem neuen Nest von Insa und Paul gab es sogar ein eigenes Gästezimmer und frische Waffeln, nachdem die beiden mich mit Julia, dem Avocadoköpchen, abgeholt haben.  Ich nehme es Insa übrigens immer noch übel, dass sie mir heimlich Rum unter den Weißwein gemischt hat, um mir Geheimnisse zu entlocken. Wir sind hier doch nicht bei der FBI-Sonderkommission!

Unvergesslich bleiben auch Ragnas unschlagbare Guacamole, Leas himmlisches Himbeertiramisu und Julias Thunfisch-Delfin-Salat. Yummie! Ich musste echt ständig an Flipper denken…und der Salat hat trotzdem noch gut geschmeckt. Das will was heißen!

Zusammen mit dem Streifenhörnchen, Lea und Ragna sind wir durch die leergefegten Straßen gestreunert. Die Stadt wirkte, als hätte die Pest gewütet.  Keine einzige Menschenseele. Im Grünowski, einer kleinen Studentenbar, war lediglich ein alter Mann, Technomusik und wir mit unsrem (Glüh-)wein und dem unablässig diabolisch kicherndem Streifenhörnchen. @ Ragna:  ich warte auf deine Kurzgeschichte. Die Atmosphäre dieses Abends hatte etwas absurd kafkaeskes. Ach, wie ich das Wort liebe! KAFKAESK.  Derbe unprätentiös.

“Alter, deine Mudda is kafkaesk!”

(Haha, Kopfkino. Ich stell mir grad einen Technoverschnitt mit diesem Satz als Loop vor, den Plankton zornentbrannt in einen Krabbenburger schreit)

Ok, ich hab definitiv zuviel Zeit heut Nacht 😉

Aber jetzt muss ich erst mal ins Bett, es ist gleich 5 Uhr, dh. noch geschlagene 3 Stunden Schlaf. Außerdem ist heute abend noch Schlittenfahrt angesagt, daher müssen die Energiereserven aufgeladen werden.  Gute Nacht!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s